Stellungnahme von Günter Gleising, Ratssprecher der Sozialen Liste zur gestrigen (39.) Ratssitzung:

„Ich werte es als Erfolg, das es gelungen ist zu verhindern, dass die Rechtsparteien aus der Entwicklung und der Debatte um ‘den Fall Sami A.’ politisches Kapital ziehen konnten. Versuche damit Entwicklungen wie in anderen Städten zu befördern sind gescheitert. Das ist wichtig festzuhalten, unabhängig von der Feststellung, dass es Fehler auf allen Ebenen gegeben hat, die aufgearbeitet werden müssen.“