Soziale Liste pflegt internationale Kontakte

Mitglieder der Sozialen Liste nutzten das UZ-Pressefest am 8./9. September in Dortmund um ihre traditionellen internationalen Kontakte zu pflegen und zu erweitern. Am Stand des „Morning Star“ übergaben Mitglieder der kommunistischen Partei aus Liverpool und Manchester dem Ratssprecher der Sozialen Liste, Günter Gleising, eine Grubenlampe, die einen Platz im Bochumer Bergbau-Museum finden soll. Gleising erinnerte an die Bochumer Solidaritätsaktion anlässlich des großen einjährigen britischen Bergarbeiterstreik 1984/1985. Der damalige Kampf ist heute noch bei vielen Menschen in den britischen Regionen präsent und unvergessen, berichteten die Engländer. Auch Erfahrungen über den Strukturwandel wurden ausgetauscht.