Soziale Liste ruft zur Teilnahme auf

Mehr als 130 Städte und Gemeinden in Deutschland, haben sich zu „Städten Sicherer Häfen“ erklärt. Der Potsdamer Bürgermeister hat vor einigen Tagen die „Erklärung von Lesbos“ initiiert, in der die sofortige Aufnahme aller unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge gefordert wird. Die Soziale Liste unterstützt die Forderung an Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und den Bochumer Rat, jetzt aktiv zu handeln. Es muss endlich Druck gemacht werden auf die Regierungen, um die Aufnahme von geflüchteten Menschen vor den EU Außengrenzen und auf der Insel Lesbos möglich zu machen! Bochum ist ein sicherer Hafen – nun gilt es, dies umzusetzen!

Die Soziale Liste unterstützt die Demonstration am Freitag, den 06. März um 18 Uhr (Hbf) um ein Zeichen der Solidarität zu setzen!