OB Kandidat Gleising fordert Sanierung der Häuser in der Vogelsiedlung

Der OB Kandidat der Sozialen Liste, Günter Gleising, fordert die VBW auf, die Häuser in der Vogelsiedlung unverzüglich zu sanieren. Dies könnte in mehreren Schritten geschehen. Beginnen sollte die Sanierung mit neuen Dächern, die zurzeit an mehreren Stellen undicht und über 50 Jahre alt sind. Schnell müssen auch die Balkone erneuert werden. In einem dritten Schritt soll die Fassade restauriert werden, danach die sanitären Einrichtungen überprüft werden.

Zur Finanzierung schlägt die Soziale Liste vor, dass die Stadt Bochum die Gewinnausschüttungen, die sie von der VBW bekommt, zur Verfügung stellt. Jährlich sind dies ca. 2 Millionen Euro. Also VBW: Sanierung jetzt! Kein Abriss!