Archiv der Kategorie: Antikriegstag

Antikriegstag 2019 in Bochum

An der Kundgebung anlässlich zum Antikriegstag beteiligten sich etwa 200 Menschen. Zahlreiche Redner*innen von Initiativen, Vereinen, Gewerkschaften erinnerten an den Überfall Deutschlands auf Polen und damit dem Beginn des Zweiten Weltkrieges vor 80 Jahren. „Nein zur Aufrüstung und Nein zum Krieg gegen den Iran“, forderte auch die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen (Linke). Mit ihren Liedern gab die Bochumer Musikgruppe Compania Bataclan der Kundgebung einen international verbindenden Charakter.

Antikriegstag 2019 in Bochum

„Gemeinsam gilt es, am 31. August anlässlich des Antikriegstags Druck für Frieden und soziale Gerechtigkeit zu machen“, heißt es im Aufruf zu einer Kundgebung um 13.00 Uhr auf dem Husemannplatz, den auch die Soziale Liste unterzeichnet hat.

Folgende Redebeiträgen sind vorsehen:
Friedensplenum Bochum: Stefan Acar
Die Linke: Sevim Dagdelen, stellv. Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Linken
VVN-BdA: Günter Gleising, Vorsitzender Bochum
DfG VK NRW: Felix Oekentorp, LandessprecherNRW
Ver.di Bezirk Mittleres Ruhrgebiet: Bernd Dreisbusch, stellvertretender Bezirksgeschäftsführer
DGB Stadtverband Bochum: Stefan Marx, Geschäftsführer DGB Ruhr-Mark
GEW Bochum: Jochen Bauer, Landesvorstandsmitglied NRW
DIDF Bochum: NN

Moderation: Wolfgang Dominik, Friedensplenum Bochum