Archiv der Kategorie: Bochum-Wattenscheid

Höntroper Straße

Die bestehende 30 km/h Regelung auf der Höntroper Straße im Abschnitt zwischen Op de Veih und Westfälische Straße wird nicht abgeschafft. Das teilt jetzt die Verwaltung der Sozialen Liste im Rat auf Anfrage mit. “Die Einsicht hat gesiegt” stellt Günter Gleising, Ratssprecher der Sozialen Liste fest.

Die Soziale Liste hatte die Anfrage so begründet:

“Die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Höntroper Straße von der Einmündung von Op de Veih bis zur Westfälische Straße soll abgeschafft werden (Siehe Vorlage Nr.: 20192446). Entgegen der Auffassung der Verwaltung gibt es, aus unserer Sicht, in dem Abschnitt mit der Waldorfschule sehr wohl einen Zugang zu sozialen Einrichtungen. Die S-Bahn und der Bahnhof Höntrop werden von vielen auswertigen Schülerinnen und Schülern genutzt um die Schule zu erreichen. Insgesamt besteht in dem sehr unübersichtlichen Bereich ein hohes Verkehrsaufkommen (Busse, Autos Fußgänger, Fahrradfahrer, und Schulkinder). Die bisherige Tempo 30 Zone in diesem Bereich hat sehr zur Entspannung auf der Höntroper Straße beigetragen. Wenn jetzt von dieser Regelung abgegangen werden soll, ist zu befürchten, dass hier wieder (wie früher) ein Unfallschwerpunkt entsteht.”