Archiv der Kategorie: Internationaler Frauentag

Aktion der Sozialen Liste: Rote Nelken zum Internationalen Frauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentages weist die Soziale Liste auf die Benachteiligung der Frauen bei den Renten hin und verteilt ein Flugblatt – das ein Gemeinschaftswerk von Organisationen im ‘Bündnis Rente zum Leben‘ ist – in der Bochumer Innenstadt. Am Aktionstag der Frauenbewegung am Samstag 10. März beteiligt sich die Soziale Liste mit einem Infostand. Neben den Informationsblättern werden hier rote Nelken, die Blume der Arbeiterfrauenbewegung verteilt. Im Flugblatt wird darauf hingewiesen, dass „Frauen bei gleicher Arbeit in der Regel durchschnittlich um 22% niedriger entlohnt werden als Männer. Und sie stellen das Groß der Menschen, die im Niedriglohnsektor arbeiten. Gleichzeitig leisten Frauen etwa zwei Drittel der unbezahlten Arbeit – meist Sorgearbeit – und ein Drittel der Erwerbsarbeit. Bei Männern ist das Verhältnis genau umgekehrt. Das schlägt sich in katastrophalen Altersrenten von Frauen nieder.“

Die Soziale Liste fordert daher einen „Bruch mit der frauenfeindlichen Arbeits- und Rentenpolitik“ und 1.050 Euro Mindestrente (netto).

Die Soziale Liste widmet diesen Tag allen Kämpferinnen für Frauenrechte. Aus dem Gefängnis schrieb Rosa Luxemburg die Zeilen:

Krieg und Krise in den arabischen Ländern – Versammlung der Sozialen Liste Bochum

„Krieg und Krise in den arabischen Ländern“, ist das Thema mit dem sich die Soziale Liste Bochum auf ihrer Versammlung am Montag, 7. März 2016, 19.00 Uhr in der Gaststätte „Kartenhaus“, Griesenbruchstr. 7 beschäftigt. Es gibt eine Power-Point- Präsentation, anschließend Diskussion.

Außerdem wird über Aktuelles aus der Kommunalpolitik berichtet und über Aktionen und Veranstaltungen (Internationaler Frauentag, Ostermarsch etc.) informiert.