Archiv der Kategorie: Kostenloses Girokonto

Über 50 % der Renten unter 900 €

Soziale Liste: Altersarmut ist auch ein kommunales Problem

Wenn jetzt berichtet wird, dass 51,4 % der Renten in Deutschland unter 900 € liegen ist das auch für Bochum alarmierend. Die wachsende Altersarmut ist auch hier spürbar. So geht die Verwaltung von einer Steigerung der Empfänger*innen von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung auf 6.400 aus. Unterstützung von 700 Haushalten mit Hilfe zum Lebensunterhalt ist ein weiterer Haushaltsposten.

Weiterlesen

Soziale Liste fordert kostenloses Konto für Arme: Keine Auszahlung von Hartz IV-Geldern in Supermarktketten

Die Soziale Liste Bochum kritisiert die von der Arbeitsagentur und den Jobcentern geplante Änderung bei der Auszahlung von bestimmten Leistungen aus dem Sozialgesetzbuch vehement.

Die Arbeitsagentur will Geld einsparen und die in ihren Räumen befindlichen Kassenautomaten abbauen, an denen genehmigte Beträge (noch) abgehoben werden können. Stattdessen sollen nun Verträge mit den Supermarktketten dm, Penny, Real, Rewe und Rossmann geschlossen werden. Das Verfahren sieht vor, dass zum Beispiel Vorschussleistungen für Hartz IV Empfänger dann nach Vorlage eines Barcodes an der Supermarktkasse möglich werden.

Weiterlesen